Chirurgie Praxis Salzburg
   0660 / 301 63 36 Telefonische Voranmeldung Mo-Fr 16.00 - 19.00 Uhr
HomeBehandlungenÜber michPraxisTermin vereinbarenKontakt
Home   Behandlungen    Allgemein- & Viszeralchirurgie   Hämorrhoiden

Hämorrhoiden

Beschwerdebild

Am Po juckt es schon längere Zeit, der Stuhlgang ist hart und auf dem Toilettenpapier zeigen sich hellrote Blutspuren?!

„Ist zwar unangenehm, aber bloß niemanden davon erzählen!“- so denken viele, denn schließlich sind Hämorrhoiden für viele eine peinliches Tabuthema. Dabei ist laut Schätzung fast jeder Dritte über 30 Jahre und sogar jeder zweite über 50 Jahren von der Erkrankung betroffen.
Bleiben Hämorrhoiden unbehandelt werden sie mit der Zeit größer, man unterscheidet grundsätzlich vier Stadien.

Zu Beginn sind die vergrößerten Gefäßpolster von außen nicht sichtbar und zeigen nur wenige Symptome, wie etwa Blutungen oder Hautreizungen.


Behandlung

Die Behandlung der Hämorrhoiden erfolgt je nach Schweregrad der Erkrankung entweder durch Unterbindung der Blutzufuhr zum Hämorrhoidenknoten, zum Beispiel mittels Gummibandligatur oder auch durch Injektion eines speziellen Medikamentes (Sklerosierungsmittel), bei fortgeschrittenem Befund erfolgt die operative Entfernung oder auch Raffung in den Analkanal hinein.

Voraussetzung für die Therapieplanung ist eine genaue Untersuchung.

 
Schöne und gesunde Beine
Gefäßchirurgie
Allgemein- & Viszeralchirurgie
Schilddrüsenchirurgie
Gallenblase
Leistenbrüche und Bauchwandbrüche
Dickdarmchirurgie
Tumorchirurgie
Chemotherapiezugänge
Hämorrhoiden
Analerkrankungen und Proktologie
Chronische Bauchschmerzen
Kleine Chirurgie
Vorsorge & Allgemeinmedizin
Chronische Wundtherapie
Thromboseabklärung



Dr. med. univ.
Werner Dabernig
Facharzt für Allgemein-und
Viszeralchirurgie, FEBS
Facharzt für Gefäßchirurgie, FEBVS

0660 / 301 63 36
info@chirurgiepraxissalzburg.at
Termin vereinbaren
Impressum Design by SUNCAT - Grafik Design Wien Suncat 2016